Diese Webseite verwendet Cookies, um dir das beste Surferlebnis zu bieten. Indem du weiter auf dieser Webseite surfst, ohne die Einstellungen deines Browsers zu ändern, stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren.
Qualität! Wow!

such joke

Die lustigsten Mathematiker-Witze!

Eine Sammlung von lustigen Mathematiker-Witzen. Viel Spaß!


Ein Bauer, ein Ingenieur und ein Mathematiker bekommen den Auftrag, eine Kuhherde einzufangen. Sogleich baut der Bauer aus etwa 100 Meter Zaun einen Gatter und treibt alle Kühe hinein.
Der Ingenieur tippt ein paar Zahlen in seinen Taschenrechner ein, und errichtet sodann einen 2 Kilometer langen Zaun um die Wiese.
Der Mathematiker überlegt kurz, und bittet den Ingenieur, ihm 3 Meter Zaun zu überlassen. Er errichtet einen kleinen Kreis, hüpft hinein und schreit: "Ich bin außen!"


Warum ist Integration ein wiederkehrendes Streitthema unter Politikern?
Hätten sie in Mathe aufgepasst, wären sie nicht Politiker geworden ...


Ein Mathematiker, ein Physiker und ein Psychologe sitzen in einem Flugzeug. Sagt der Physiker: "Ich hab' solche Angst, dass sich eine Bombe im Flugzeug befindet. Laut meinen Berechnungen werden wir alle sterben, wenn hier eine Bombe explodiert!"
Darauf der Psychologe: "Diese Angst kommt wahrscheinlich von einem Kindheitstrauma!"
Da sagt der Mathematiker: "Keine Sorge, ich habe eine Bombe in das Flugzeug geschmuggelt. Die Wahrscheinlichkeit, dass sich eine weitere an Bord befindet, ist damit quasi Null!"


Ein UFO aus einem Paralleluniversum findet in der Zukunft unser völlig zerstörtes Universum vor. Keine Menschen oder andere außerirdische Spezies sind mehr am Leben. Als sie der Sache auf den Grund gehen, finden sie die letzte Notiz eines Mathematikers: "Sei ε < 0 ..."


Ein Mathematiker, ein Physiker und ein Ingenieur übernachten in einem Hotel. Plötzlich wacht der Ingenieur mitten in der Nacht auf, da der Flur brennt. Er sieht sich nach Löscheinrichtungen um und löscht das Feuer ohne Probleme.
Kurze Zeit später wacht der Physiker auf, da der Flur schon wieder brennt. Er führt einige Berechnungen durch und löscht das Feuer mit der minimalen Menge an Löschschaum.
Kurz darauf wacht der Mathematiker auf und findet noch einige Glutnester vor. Er überlegt einige Zeit, holt einen Benzinkanister und entzündet das Feuer wieder, bis der Flur wieder in Vollbrand steht. Dann legt er sich zufrieden ins Bett, da das Problem auf ein bereits gelöstes Problem zurückgeführt wurde.