Diese Webseite verwendet Cookies, um dir das beste Surferlebnis zu bieten. Indem du weiter auf dieser Webseite surfst, ohne die Einstellungen deines Browsers zu ändern, stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren.
Qualität! Wow!

such joke

Tierwitze

Tiere sind knuddelig und süß? Nicht immer! Die besten Tierwitze, nur für dich!

Merkwürdige Tiere

Ein Hase hoppelt durch den Wald, da sieht er ein merkwürdiges Tier. Er fragt: "Was bist du denn für ein Tier?"
Darauf das Tier: "Ich bin ein Wolfshund. Meine Mutter ist ein Wolf und mein Vater ist ein Hund." Der Hase hoppelt weiter und trifft auf ein weiteres sehr komisches Tier. Der Hase fragt: "Was bist du denn für ein Tier?"
Da antwortet das Tier: "Ich bin ein Maulesel. Meine Mutter ist ein Pferd und mein Vater ist ein Esel." Der Hase hoppelt weiter und weiter. Als er schon eine lange Strecke hinter sich hat, trifft er auf ein äußerst merkwürdiges Tier. Er fragt: "Was bist du denn für ein Tier?"
Darauf das Tier: "Ich bin ein Ameisenbär..."
Der Hase fällt ihm ins Wort und sagt: "Nee, dass kannst du mir nicht erzählen!"

Kategorie: Tiere • 17. Juni 2017 • von Fatty Ox

Bär und Hase treffen eine Fee

Ein Bär und ein Hase treffen im Wald eine Fee. Die Fee sagt, dass jeder drei Wünsche frei hat, die sie ihnen erfüllen wird.

Der Bär wünscht sich, dass alle Bären im Wald weiblich sind und auf ihn stehen.
*Zip* Wunsch erfüllt.
Der Hase wünscht sich ein superschnelles Motorrad. *Zip* Der Hase bekommt sein Motorrad.
Als nächstes wünscht sich der Bär, dass alle Bären im ganzen Land weiblich sind und auf ihn stehen. Auch dieser Wunsch wird erfüllt.
Der Hase wünscht sich einen Helm zum Motorrad.
Als letzten Wunsch äußert der Bär, dass alle Bären auf der Erde weiblich sind und auf ihn stehen. *Zip* Wunsch erfüllt.
Der Hase bedankt sich bei der Fee, wünscht sich, dass der Bär schwul ist und fährt davon.

Kategorie: Tiere • 18. Mai 2017 • von Gülleman

Drei Schildkröten

Drei Schildkröten sind zu einer Quelle unterwegs. Nach drei Jahren kommen sie endlich an.
Gierig wollen sich die ersten beiden Schildkröten auf das Wasser stürzen, da merkt doch die dritte, dass sie ihre Trinkbecher vergessen haben.
"Ach, das ist doch egal!", sagt die erste Schildkröte.
"Ich habe solch einen Durst!", klagt die zweite Schildkröte.
"Nein, nein", sagt die dritte Schildkröte, "also ohne Trinkbecher, das geht doch nicht! Wo bleiben denn eure Manieren! Passt auf, ihr wartet hier und ich gehe zurück und hole unsere Trinkbecher!"
Die anderen müssen sich wohl oder übel darauf einlassen, setzen sich auf einen Stein und warten. Sie warten ein drei Jahre lang... Da hält es die eine Schildkröte nicht mehr aus und sagt zur anderen: "Also mir ist jetzt alles egal, ich muss jetzt etwas trinken!"
Sie geht zur Quelle und gerade als sie einen Schluck nehmen will, kommt die dritte Schildkröte aus einem Busch und sagt: "Also wenn ihr schummelt, gehe ich gar nicht erst los..."

Kategorie: Tiere • 16. Dezember 2016 • von Boiling Bull

Der Hase und die Drogen

Ein Hase joggt durch den Wald. An einer Eiche sieht er, wie sich der Fuchs gerade einen Joint dreht. Im allerletzten Moment springt der Hase und schlägt dem Fuchs den Joint aus der Hand und motzt: "Hey, Fuchs, mach doch keine Scheiße! Drogen sind schlecht, die machen dich kaputt. Komm lieber mit joggen. Der Fuchs will erst nicht, wie Kiffer so sind, kommt dann aber doch mit.
Als sie an einer Wiese vorbei kommen, sehen sie, wie der Hirsch sich gerade mit seiner Kreditkarte eine Linie Kokain zieht. Im allerletzten Moment, noch bevor der Hirsch seinen 100-Euroschein hinhalten kann, springt der Hase und verstreut das ganze Kokain. "Oh man, Hirsch mach doch keine Scheiße! Drogen sind schlecht! Die machen dich kaputt! Komm lieber mit joggen!"
So entschließt sich auch der Hirsch mitzukommen.
Als die drei ans Ufer kommen, sehen sie, wie der Bär sich gerade den Arm abschnürt und sich eine Spritze geben will. Im letzten Moment springt der Hase und schlägt ihm die Spritze aus der Hand. "Oh Mann, Bär!" Nachdem er das gesagt hat, schlägt ihm der Bär so heftig auf die Nase, dass der Hase erst nach 100 Metern an einem Baum bewusstlos hängen bleibt. Da geht der vom Joggen begeisterte Fuchs zum Bären und meint: "Ach Bär, das war jetzt aber nicht in Ordnung von dir! Der Hase wollte doch nur nett sein!"
Darauf schreit ihn der Bär an: "Halt's Maul! Dieser scheiß Hase geht mir so auf die Nerven! Immer wenn der auf Ecstasy ist, rennt er durch den Wald und labert alle Tiere voll!"

Kategorie: Tiere • 13. August 2016 • von Mr.Miller